Suchaktion nach Vierjährigem in Bremerhaven

Ein Vierjähriger ist am Montagabend beim Einkaufen mit seiner Mutter und seiner Oma in der Bremerhavener Fußgängerzone verschwunden.

Im Kaufhaus abgehauen

Die Familie war in einem Kaufhaus unterwegs, wo der Junge einen kurzen Moment nicht beobachtet wurde. Er haute ab und erkundete die Obere Bürger. Als die Angehörigen bemerkten, dass er weg war,  waren sie zunächst völlig aufgelöst und wandten sich an die Polizeibeamten im Columbus-Center.

Junge gefunden

Fußstreifen suchten nach dem Kleinen und es wurden Durchsagen im Center gemacht. Letztlich wurde der Ausreißer vor dem Brunnen an der Großen Kirche gefunden. Er war fasziniert von dem dortigen Treiben.

Avatar

Peter Gassner

zeige alle Beiträge

Peter Gassner, geboren am Niederrhein, volontierte nach seinem Studium der Geschichte und Politik im mittelhessischen Marburg bei der dort ansässigen Oberhessischen Presse. Nach Zwischenstation beim General-Anzeiger in Bonn wurde er nun an die Nordsee-Küste gespült. Besonderes Interesse an Sport aller Art.