„The Biggest Loser“: Soviel hat dieser Bremerhavener abgenommen

René Klibisch aus Bremerhaven ist stolz auf sich. Dank der Sat. 1-Show „The Biggest Loser“ hat der 36-Jährige 33 Kilo in sieben Wochen abgenommen.

Erstes Training war ein Fest

Von 169 Kilogramm hat er sich mit einem strammen Sportprogramm und Ernährungsumstellung auf 136 Kilo heruntergearbeitet. Das erste Training nach seinem Ausscheiden aus der Show nach Woche sieben war ein Fest für René Klibisch, der seit zwei Jahren bei den Bremerhavener Seehawks Football spielt. „Ich kann endlich wieder mithalten mit den Jungs und bin sogar beim Training vorweggegangen“, sagt er stolz.

Immer sonntags auf Sat. 1

Die Abnehm-Show „The Biggest Loser“ läuft immer sonntags um 17.45 Uhr auf Sat.1. Im Camp kämpft noch der Bremerhavener Julian Meyer, der in Soest Frühpädagogik studiert, um den Titel. (mha)

Wie seine Zeit bei „The Biggest Loser“ war und wann er im Finale wieder im Fernsehen zu sehen ist, lest ihr am Samstag in der NORDSEE-ZEITUNG.