Anzeige

Unfall in der Lloydstraße: Peugeot-Fahrerin (28) steuert auf Hauswand zu

Direkt vor einer Hauswand endete die Fahrt einer 28 Jahre alten Autofahrerin nach einem Verkehrsunfall in der Lloydstraße. Die Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Spurwechsel an der Bushaltestelle

Am Montagabend gegen 19.30 Uhr fuhr eine 42-jährige Autofahrerin auf der Lloydstraße in Richtung Stadtmitte. In Höhe der Bushaltestelle „Freigebiet“ wechselte sie mit ihrem Wagen von der rechten auf die linke Spur, weil sie einem Bus Platz machen wollte.

Peugeot übersehen

Dabei übersah sie aber den Peugeot einer 28-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß.

Auto muss abgeschleppt werden

Die 28-Jährige verriss das Lenkrad und steuerte geradewegs über den Gehweg auf eine Hauswand zu. Dort blieb sie dann stehen. Das Auto musste anschließend abgeschleppt werden.