Unfall in Geestemünde: Auto wird in Lieferwagen gedrückt

Ein 36-jähriger Autofahrer hat am Montagmorgen in Geestemünde versucht einen Lieferwagen zu überholen. Mit schwerwiegenden Folgen.

Auf der Kaistraße kracht es

Der 36-Jährige fuhr nach Angaben der Polizei Bremerhaven gegen 9 Uhr auf der Kaistraße in Geestemünde stadtauswärts. Kurz vor der Einmündung zur Riedemannstraße hielt ein Leiferwagen auf der Fahrbahn und der Fahrer wollte daran vorbeifahren. Dabei achtete der 36-Jährige nicht ausreichend auf ein anderes Auto, das hinter ihm schon ausgeschert war und gerade links vorbei fuhr.

Kollision in Geestemünde

Es kam zur Kollision mit dem Auto des nachfolgenden 53-Jährigen und der 36-Jährige wurde durch die Wucht des Anpralls noch gegen den vor ihm stehenden Lieferwagen gedrückt. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von rund 11.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

Philipp Overschmidt

Philipp Overschmidt

zeige alle Beiträge

Philipp Overschmidt, Jahrgang 1988, ist in Georgsmarienhütte (Landkreis Osnabrück) geboren und aufgewachsen. Er studierte Politikwissenschaften und Soziologie in Osnabrück. Nach seinem Volontariat bei der NORDSEE-ZEITUNG ist er seit 2017 Online-Redakteur für nord24.