Unfall in Lehe: Fußgängerin auf die Straße geschleudert

Eine 41-jährige Fußgängerin ist am Montagvormittag an einer Ampel in Bremerhaven-Lehe angefahren worden. Laut Polizei wurde die Frau verletzt ins Krankenhaus gebracht. 

Unfall auf der Stresemannstraße

Eine 77 Jahre alte Autofahrerin kam gegen 10.20 Uhr aus der Hinrich-Schmalfeldt-Straße gefahren, um nach rechts in die Stresemannstraße einzubiegen. Nach dem Abbiegen fuhr sie auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Innenstadt.

Autofahrerin übersieht Fußgängerin

An der Ampel übersah die Fahrerin die Fußgängerin, die dort die Straße in Richtung Stadthaus überqueren wollte. Die 41-Jährige wurde vom Auto erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert. Sie kam in ein Krankenhaus.