„Verrückt nach Meer“ dreht in Bremerhaven

Wenn am Freitag in Bremerhaven das Kreuzfahrtschiff „Amera“ getauft wird, ist auch das Filmteam von „Verrückt nach Meer“ dabei. Einige Folgen von Staffel neun werden an Bord des Schiffes gedreht. 

ARD-Serie

Die beliebte ARD-Serie aus dem Nachmittagsprogramm flimmert seit zehn Jahren über den Bildschirm. Die Mischung aus Reisereportage und einem Blick hinter die Kulissen eines Kreuzfahrtschiffes, hat viele Fans.

Beliebter Reiseleiter

Das Team begleitet neue Mitarbeiter und Gäste mit der Kamera. Und die können sich freuen: Bei der ersten Fahrt geht auch der beliebte Reiseleiter Bernd Wallisch mit an Bord. Er ist seit der ersten Staffel ein Gesicht der Serie.

Dreh in Bremerhaven

Im Frühjahr 2018 hatte das Filmteam spontan in Bremerhavens verrückter Ferrari-Kneipe gedreht.

Wer hinter „Verrückt nach Meer“ steckt, wie man mitmachen kann und welche Drehs für Bremerhaven geplant sind, lest ihr am Donnerstag in der NORDSEE-ZEITUNG.

 

 

Maike Wessolowski

Maike Wessolowski

zeige alle Beiträge

In Remscheid, der "Seestadt auf dem Berge", aufgewachsen. Nach beruflicher und privater Wanderschaft durch Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Hessen hat sie in der Seestadt Bremerhaven festgemacht. Dort, wo schon der Opa am liebsten Schiffe geguckt hat, will sie Menschen und ihre spannende Geschichten entdecken.