Wucher: Männer verlangen in Surheide 1200 Euro fürs Rasenmähen

Mehrere Männer haben am Donnerstag einen 86-Jährigen in Bremerhaven-Surheide dreist abgezockt. Sie verlangten insgesamt 1200 Euro fürs Rasenmähen.

500 Euro Vorkasse – 700 Euro danach

Die noch unbekannten Männer klingelten laut Polizei gegen 11 Uhr an einem Haus in Bremerhaven-Surheide. Die Täter boten dem 86-Jährigen an, den Rasen zu mähen. Geschickt wurden dem Rentner 500 Euro Vorkasse entlockt. Nachdem die Männer mit ihrer Arbeit fertig waren, verlangten sie noch einmal 700 Euro, die der gutgläubige Senior bezahlte.

Polizei sucht Zeugen

Die Kriminalpolizei Bremerhaven hat die Ermittlungen aufgenommen und ermittelt wegen Wucher. Die Polizisten (0471/9534444) hoffen auf Hinweise von Zeugen.