Zahl der Verkehrsunfälle in Bremerhaven gestiegen

Die Zahl der Verkehrsunfälle in Bremerhaven sind gestiegen. Im vergangenen Jahr waren es insgesamt 4661 Unfälle: eine Steigerung von 2,7 Prozent. Einen neuen Rekord gibt es auch bei Zahl der Unfallfluchten: Es sind aus dem vergangenen Jahr 1103 Fälle registriert.

Ein Mensch gestorben

Auch die Zahl der Verunglückten ist somit auf 760 Personen gestiegen. Das ist eine Steigerung von 1,7 Prozent. Die gute Nachricht: Die Zahl der Schwerverletzten ist auf – 14,5 Prozent gesunken. Ein Mensch ist bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen.

Lili Maffiotte

Lili Maffiotte

zeige alle Beiträge

Lili Maffiotte, Spanierin mit kompliziertem Namen, aber ohne Spanischkenntnisse, geboren und aufgewachsen in Norddeutschland. Seit 23 Jahren bei der NORDSEE-ZEITUNG - als gelernte Fotografin von der Bildredaktion über ein Volontariat in die Lokalredaktion mit Zwischenstationen in der Sportredaktion. Seit Oktober 2015 in der Online-Redaktion für die Social-Media-Kanäle zuständig.