Zeuge meldet vermeintliche Autoknacker in Lehe

Zwei Personen haben sich am Mittwochabend an einem abgestellten Auto an der Hafenstraße in Bremerhaven-Lehe zu schaffen gemacht. Es sah nach einem klassischen Aufbruch aus. 

Passant ruft die Polizei

Ein Passant beobachtete die Situation und informierte die Polizei. Sofort machte sich eine Streifenwagenbesatzung auf den Weg. Die Beamten sahen sofort, dass die vermeintlichen Täter mit einem Draht an der Fahrertür herumwerkelten.

Schlüssel im Auto vergessen

Doch die Geschichte klärte sich schnell auf: Die vermeintlichen Autoknacker hatten nach Angaben der Polizei gar keine bösen Absichten. Eine Frau hatte lediglich ihre Pkw-Schlüssel im Wagen vergessen. Nun versuchte sie mit Unterstützung von einem Bekannten, die Tür zu öffnen.