Nachwuchs im Zoo am Meer: Baby-Polarfüchse sind da

Sechs auf einen Streich: Die Polarfüchse im Zoo am Meer in Bremerhaven haben Nachwuchs bekommen. Nun haben die kleinen Füchse zum ersten Mal ihren Bau verlassen.

Erster Nachwuchs seit 12 Jahren

Seit 2007 hatte es keinen Nachwuchs mehr bei den Polarfüchsen gegeben. Bis jetzt. Anfang Mai hörte der Pfleger Thomas Grunert leise Geräusche aus der Wurfbox.

Fell ist noch dunkel

Am Samstag durften die Kleinen zum ersten Mal ihren Bau verlassen. Ihr Fell ist noch dunkel – erst im Winter wechselt es seine Farbe.

Mit Glück sieht man die Jungtiere

Mutter Polly und Vater Milan sorgen sich gemeinsam um den großen Wurf. Mit ein bisschen Glück können Besucher schon einen Blick auf die kleinen Füchse erhaschen: Noch schleppt die Mutter zwar Futterstückchen in den Bau, doch hin und wieder sitzt auch ein Jungtier in der Futterschale.