Zusammengefasst! Das war das Wochenende im nord24-Land

Das Wochenende statt im Zeichen der unfassbaren Krawalle rund um den G20-Gipfel in Hamburg. Auch Bremerhavener Polizisten waren im Einsatz.

Ein Einsatzzug aus Bremerhaven ist mit dabei

Ein Einsatzzug mit Beamten der Ortspolizeihörde unterstützte die Absicherung des G-20-Gipfels inklusive der Demonstrationen in Hamburg. Von Freitag bis Sonntagvormittag verrichteten die Ordnungshüter aus der Seestadt ihren Dienst in der Elbmetropole. (zum Artikel)

Auto überschlägt sich auf der A27 bei Hagen

Auf regennasser Fahrbahn hat sich am Sonnabend gegen 13 Uhr ein Auto auf der A27 zwischen Hagen und Uthlede überschlagen. Der Wagen landete auf einem Feld und blieb auf dem Dach liegen. Der Unfall forderte zwei Verletzte. (zum Artikel)

Stahlzeit geben „Feuer“ bei Open-Air-Konzert

An diesem Wochenende gab es in Bremerhaven gut etwas auf die Ohren – musikalisch gesehen. Am Sonnabend spielte die Band Stahlzeit ein Open-Air-Konzert neben der Stadthalle. (zum Artikel)

Tarmstedter Ausstellung ist ein Renner

Die einen wollen bei der Tarmstedter Ausstellung „nur mal gucken“, die anderen haben ein konkretes Ziel: Sie wollen einkaufen. nord24  hat sich bei Besuchern umgehört und einen Blick in die Einkaufstüten gewagt. (zum Artikel)

Mit den Eisbären Bremerhaven nach Teneriffa

Die Eisbären Bremerhaven gehen neue Wege: Um Geld für ein Trainingslager in Belgrad einzusammeln, wendet sich der Basketball-Bundesligist an seine Fans. Wer 100 Euro für ein Los bezahlt, nimmt an einem Gewinnspiel teil. Mit dem Erlös wollen die Basketballer die Reise nach Serbien finanzieren. Der BBL-Klub hofft auf 100 Loskäufer. (zum Artikel)

Zlatko Junuzovic bleibt beim SV Werder Bremen

Geht er zu Trabzonspor? Bleibt er bei Werder? Verlängert er sogar seinen Vertrag? Zlatko Junuzovic hat am Sonntagmittag wenigstens auf eine dieser drei Fragen eine eindeutige Antwort gegeben. (zum Artikel)

Dramatischer Zwischenfall bei Werder-Testspiel gegen Ajax Amsterdam

Das Testspiel zwischen Fußball-Bundesligist Werder Bremen und Ajax Amsterdam ist am Sonnabend wegen eines Zusammenbruchs von Amsterdam-Profi Abdelhak Nouri nach 70 Minuten abgebrochen worden. (zum Artikel)