Zusammengefasst! Das war das Wochenende im nord24-Land

Tödliche Schüsse in Konstanz, Feuerwehreinsätze nach starken Stürmen und Regen im Cuxland und ein brutaler Überfall in Bremerhaven. Was sonst am Wochenende wichtig war, lest ihr in unserer Zusammenfassung.

Konstanz: Zwei Tote und mehrere Verletzte nach Schüssen in Disco

In einer Disco in Konstanz schießt ein 34-jähriger Mann auf Gäste. Ein Gast stirbt im Kugelhagel, der Täter kommt ebenfalls ums Leben. (Zum Artikel)

Brutaler Überfall in Bohmsiel: Polizei fahndet nach den Tätern

Bei dem Überfall auf ein Sportgeschäft im Gewerbegebiet Bohmsiel in Bremerhaven am Freitagabend wurden drei Angestellte verletzt. Die Polizei fahndet nun nach den Tätern. (Zum Artikel)

Krippen in Bremerhaven: Eltern wollen Gewissheit

Noch immer ist nicht klar, ob die drei von Marika Büsing (SPD) betriebenen Krippen „Die Sprotten“, „Die Seeräuber“ und „Die Seepferdchen“ dauerhaft weiter existieren. Die Eltern der Krippenkinder wünschen sich endlich Gewissheit. (Zum Artikel)

Geestemünde: Biergarten und Hotel stehen zum Verkauf

Der Biergarten am Yachthafen in Geestemünde blieb wochenlang geschlossen. Die Betreiber sind im Urlaub. Doch die Zukunft ist ebenfalls ungewiss: Hotel und Biergarten am Elbinger Platz sollen verkauft werden. (Zum Artikel)

Havenwelten kommen auch nach Geestemünde

Die Entwicklung der Havenwelten in Mitte ist beinahe abgeschlossen. Aus Sicht von Oberbürgermeister Melf Grantz (SPD) bietet sich jedoch auch in Geestemünde die Gelegenheit, die Stadt in Richtung Wasser zu entwickeln: Rund um die Riedemannstraße soll ein neues Quartier zum Wohnen und Arbeiten entstehen. (Zum Artikel)

Schiffdorf: 15 Bäume blockieren Bahnstrecke in Wehdel

15 Bäume haben die Schienen am Bahnhof Wehdel (Schiffdorf) am frühen Sonntagmorgen blockiert. Erst fünf Stunden später konnte die Bahnstrecke freigegeben werden. (Zum Artikel)

Cuxhaven: Sintflutartige Regenfälle lassen Keller volllaufen

Sintflutartige Regenfälle haben in Cuxhaven in der Nacht zu Sonntag für zahlreiche Feuerwehreinsätze gesorgt. Teile der Innenstadt standen unter Wasser und Keller liefen voll. (Zum Artikel)

21-jährige Alexa Stais triumphiert im Großen Preis bei den Elmloher Reitertagen

Tief gebeugt über dem Hals von Bjerglunds Cuba rast Alexa Stais vom Reit- und Rennverein Schwarme 1897 über die Ziellinie und schnappt sich als letzte Starterin im Stechen den Sieg im Großen Preis, dem sportlichen Höhepunkt bei den 67. Elmloher Reitertagen. (Zum Artikel)

Philipp Overschmidt

Philipp Overschmidt

zeige alle Beiträge

Philipp Overschmidt, Jahrgang 1988, ist in Georgsmarienhütte (Landkreis Osnabrück) geboren und aufgewachsen. Er studierte Politikwissenschaften und Soziologie in Osnabrück. Nach seinem Volontariat bei der NORDSEE-ZEITUNG ist er seit 2017 Online-Redakteur für nord24.