Zusammengefasst! Das war der Donnerstag im nord24-Land

Der Terroranschlag in Barcelona mit Toten und Verletzten hat die Nachrichten des Tages überschattet. Mittlerweile wurde ein Tatverdächtiger festgenommen. Was sonst am Donnerstag wichtig war, lest ihr in unserer Zusammenfassung.

Tote und Verletzte bei Terror in Barcelona: Lieferwagen rast in Menschenmenge

Bei einem Terroranschlag mit einem Lieferwagen auf Barcelonas berühmter Flaniermeile Las Ramblas sind am Donnerstagabend nach offiziellen Angaben mindestens 13 Menschen getötet worden. Mehr als 50 weitere wurden verletzt. (Zum Artikel)

10 Dinge, woran ihr merkt, dass in Bremerhaven wieder Freimarkt ist

Leute, macht Euch startklar: Am Freitag (18. August) beginnt wieder das bunte Treiben auf dem Bremerhavener Freimarkt. Glaubt ihr nicht? nord24 nennt euch zehn Anzeichen, die eindeutig aufzeigen, dass das bunte Treiben wieder beginnt. (Zum Artikel)

Bremerhaven: Sperrung der Cherbourger Straße führt zu Staus

Die Sperrung der Wurster Straße wegen Bauarbeiten an der Tunnelbaustelle hat am Donnerstagmorgen zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im Norden von Bremerhaven geführt. Betroffen war auch der Linienverkehr von Bremerhaven Bus. (Zum Artikel)

Bremerhaven: Mann (76) macht Rollator-Ausflug auf dem Autobahnzubringer

Eine Spazierfahrt mit einem Rollator auf dem Autobahnzubringer in Bremerhaven-Mitte sorgte für Aufruhr. Besorgte Autofahrer informierten am Mittwochnachmittag die Polizei. (Zum Artikel)

Wesermarsch: Motorradfahrer (38) tödlich verunglückt

Ein 38-jähriger Motorradfahrer aus der Gemeinde Jade ist am Mittwochnachmittag in Stadland (Wesermarsch) tödlich verunglückt. Er kam von der Fahrbahn ab und schleuderte gegen die Leitplanke. (Zum Artikel)

Psychisch Kranker schlägt auf Denkmal in Geestemünde ein

Ein 35 Jahre alter Mann hat am Donnerstagmittag den Gedenkstein in der Ludwigstraße in Geestemünde beschädigt. Der nach Polizeiangaben psychisch kranke wurde in ein Krankenhaus gebracht. (Zum Artikel)

Fischtown Pinguins: Am Wochenende gibt’s ein Wiedersehen mit Jack Combs

Zwei weitere Testspiele stehen an diesem Wochenende für die Fischtown Pinguins auf dem Programm – und das Wiedersehen mit Torjäger Jack Combs. Der spielt inzwischen für die Iserlohn Roosters und trifft am Sonnabend auf seine ehemaligen Kollegen aus Bremerhaven. (Zum Artikel)

Philipp Overschmidt

Philipp Overschmidt

zeige alle Beiträge

Philipp Overschmidt, Jahrgang 1988, ist in Georgsmarienhütte (Landkreis Osnabrück) geboren und aufgewachsen. Er studierte Politikwissenschaften und Soziologie in Osnabrück. Nach seinem Volontariat bei der NORDSEE-ZEITUNG ist er seit 2017 Online-Redakteur für nord24.