Zusammengefasst: Das war der Mittwoch im nord24-Land

Guten Abend! Im Landkreis hat ein Wolf eine Kuh und ein Kalb gerissen und in Geestemünde hat die Polizei gleich zwei Strafverfahren nach einem Unfall eingeleitet. Das sind die wichtigsten Themen aus der Region an diesem Mittwoch.

Kreuzfahrt-Riese „Genting Dream“ verlässt Bremerhaven

Die Meyer Werft hat die „Genting Dream“ am Mittwoch abgeliefert, um 19 Uhr lief das Schiff ohne Passagiere aus. Die gehen erst Ende des Monats in Indien an Bord, so dass die Besatzung noch Zeit zum Einräumen hat. (Zum Artikel)

Gerüchte um den Verkauf der Restaurant-Kette „Nordsee“

Insidern zufolge soll die Restaurantkette „Nordsee“ verkauft werden. Mehrere Medien berichteten, dass die Besitzer eine Investmentbank beauftragt haben, einen Käufer für die 372 Restaurants mit 4800 Mitarbeitern zu suchen. (Zum Artikel)

Lehe: Ladendieb lässt unfreiwillig seinen Namen zurück

Ein 32-Jähriger ist am Dienstagnachmittag bei einem Ladendiebstahl in einem Geschäft in Lehe erwischt worden. Er konnte sich losreißen und flüchten, hinterließ aber – unfreiwillig – seinen Namen. (Zum Artikel)

Geestemünde: Zwei Strafverfahren nach einem Auffahrunfall

Für die Polizei war es zunächst ein ganz normaler Auffahrunfall. Drei Fahrzeuge sind am Dienstag in Geestemünde ineinander gekracht. Doch einer der Beteiligten sorgte für eine Überraschung. (Zum Artikel)

Wolf reißt Kuh und Kalb bei Meckelstedt

Ein Wolf hat am Mittwoch in Meckelstedt in Geestland eine Herde mit 29 Kühen angegriffen. Das Tier tötete mindestens ein tragendes Muttertier und ihr Kalb. (Zum Artikel)

Sportler sauer: Freigabe der Hagener Kreissporthalle lässt auf sich warten

Der Kreis renoviert seit Ende Juni die Kreissporthalle in Hagen. Was für die betroffenen Sportler und Schüler eine gute Nachricht war, wird für sie jetzt zur Geduldsprobe. Der Termin für die Freigabe wurde immer wieder verschoben. Demnächst stehen für die Handballer des Hagener SV wichtige Spiele an. Die Zeit wird knapp. (Zum Artikel)

Markus Feldhoff wird Co-Trainer bei Werder

Der ehemalige Bundesliga-Profi Markus Feldhoff wird das Trainerteam von Chefcoach Alexander Nouri als weiterer Co-Trainer neben Florian Bruns komplettieren. Der 42-Jährige wird bereits am Mittwochvormittag in seiner neuen Funktion bei den Grün-Weißen mit auf dem Platz stehen. (Zum Artikel)

 

Philipp Overschmidt

Philipp Overschmidt

zeige alle Beiträge

Philipp Overschmidt, Jahrgang 1988, ist in Georgsmarienhütte (Landkreis Osnabrück) geboren und aufgewachsen. Er studierte Politikwissenschaften und Soziologie in Osnabrück. Nach seinem Volontariat bei der NORDSEE-ZEITUNG ist er seit 2017 Online-Redakteur für nord24.