Zusammengefasst! Das war der Mittwoch im nord24-Land

Ein Bremerhavener hat sich über einen Rekordgewinn im Casino in Mitte gefreut und die Wesertunnel-Sperrung sorgt weiter im Cuxland und umzu für Ärger. Was sonst am Mittwoch wichtig war, lest ihr in unserer Zusammenfassung.

Hochhausbrand in Bremerhaven unwahrscheinlich

Ein Hochhausbrand wie vergangenen Nacht in London ist in Bremerhaven eher unwahrscheinlich. Das erklärten Feuerwehr und Gewoba auf Nachfrage, denn: In Deutschland gibt es für Hochhäuser und öffentliche Gebäude hohe Brandschutzauflagen. (Zum Artikel)

Rekord geknackt: Gast gewinnt 113.000 Euro im Casino Bremerhaven

Ein Bremerhavener Unternehmer hat im Casino Bremerhaven 113.000 Euro gewonnen. Das ist der größte Einzelgewinn seit Eröffnung des Hauses am Theodor-Heuss-Platz vor 35 Jahren. (Zum Artikel)

Bremerhaven und umzu: Im Schwimmbad heißt es „Knipsen verboten“

In Bremerhavens Bädern und den sechs Schwimm- und Freibädern im Landkreis ist das Fotografieren bereits verboten. Die Moor-Therme in Bad Bederkesa ist sogar noch konsequenter, hier soll das Smartphone am besten direkt Zuhause bleiben. (Zum Artikel)

Havarie im Fischereihafen: Lotsenschiff „Hanse“ beim Docken beschädigt

Beim Eindocken auf der Bredo Werft ist das Lotsenstationsschiff „Hanse“ am Dienstag beschädigt worden. „Durch eine kleine Leckage hat das Schiff Wasser genommen“, sagte der Geschäftsführer des Lotsbetriebsvereins Cuxhaven, Andreas Schoon. (Zum Artikel)

Wegen Wesertunnel-Sperrung: Laster quälen sich durch Büttel

Die Sperrung des Wesertunnels und der Zufahrtsstraßen führt vor allem in Büttel zu extrem gefährlichen Situationen. Jede Menge große Laster quälen sich durch eine 90-Grad-Kurve. Bislang hat es glücklicherweise noch keine Unfälle gegeben. (Zum Artikel)

Elbfähre rammt Anleger in Brunsbüttel

Am Dienstagnachmittag (13. Juni) ist das Fährschiff „Grete“ (Strecke Cuxhaven-Brunsbüttel) während eines Anlegemanövers mit einer Dalbenreihe am Anleger in Brunsbüttel kollidiert. Das vermelden die Cuxhavener Nachrichten auf ihrem Online-Portal. (Zum Artikel)

Feuer in Altenwalde: 15 Heuballen brennen lichterloh

Zahlreiche Heuballen haben in der Nacht zu Mittwoch in Altenwalde gebrannt. Die Polizei Cuxhaven hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. (Zum Artikel)

DFB-Pokalspiel im Nordseestadion rückt näher

Den Höhepunkt ihrer 119-jährigen Vereinsgeschichte will die Leher Turnerschaft im Nordseestadion erleben. Der Fußball-Bremenligist kämpft dafür, dass das DFB-Pokalspiel gegen den 1. FC Köln in Bremerhaven stattfinden kann. Die Ämter und Behörden in der Seestadt haben ihre Unterstützung signalisiert. (Zum Artikel)

Philipp Overschmidt

Philipp Overschmidt

zeige alle Beiträge

Philipp Overschmidt, Jahrgang 1988, ist in Georgsmarienhütte (Landkreis Osnabrück) geboren und aufgewachsen. Er studierte Politikwissenschaften und Soziologie in Osnabrück. Nach seinem Volontariat bei der NORDSEE-ZEITUNG ist er seit 2017 Online-Redakteur für nord24.