Deichbrand 2020: Diese Rapper schwimmen auf der ersten Bandwelle

Mit zwölf Nummer-eins-Hits in den deutschen Charts hat der Rapper Capital Bra den Rekord der Beatles gebrochen. 2020 wird er auf der Deichbrand-Bühne stehen.

Sido und Bosse

Die Deichbrand-Veranstalter haben die ersten 30 Künstler für das Festival am Flughafen in Wanhöden vom 16. bis 19. Juli 2020 bekanntgegeben. Neben Capital Bra wird auch Rap-Urgestein Sido auftreten – ebenfalls eine Deichbrand-Premiere. Bereits ein alter Bekannter auf dem Festival ist Bosse, der ebenfalls Wanhöden rocken wird. Vor wenigen Tagen hatten die Veranstalter bereits die Beatsteaks als Headliner bekanntgegeben.

Die Bandwelle

Die ganze Bandwelle: Beatsteaks, Sido, Capital Bra, Clueso, Flogging Molly, Nightwish, Bosse, Rogers, Le Fly, Bilderbuch, Callejon, 257ers, Steve Aoki, Enter Shikari, Enno Bunger, Deine Cousine, Trettmann, Steiner & Madlaina, Skynd, OK Kid, Schmutzki, Mia., Mono Ink., Mavi Phoenix, Dilly Dally, Afrob, Anti-Flag, Bausa, 102 Boyz, Majan

Was die Veranstalter zur ersten Bandwelle sagen, lest ihr am Freitag in der NORDSEE-ZEITUNG.