Drei Schwerverletzte nach Unfall auf A28: Laster fährt auf Stauende auf

Bei einem Auffahrunfall auf der A28 nahe Wiefelstede (Kreis Ammerland) sind am Montag vier Menschen verletzt worden, drei von ihnen schwer.

Zwei Verletzte in Wohnmobil

Wie ein Sprecher der Autobahnpolizei in Rastede sagte, wurden zwei Menschen in einem Wohnmobil schwer verletzt. In einem Auto wurde ein Mitfahrer schwer, ein anderer leicht verletzt.

Anderthalb Kilometer langer Rückstau

Zuvor war es zu einem Unfall mit vier Fahrzeugen gekommen. Dadurch bildete sich ein etwa anderthalb Kilometer langer Rückstau, an dessen Ende ein Lastwagen auf ein Wohnmobil auffuhr.

Sperrung über mehrere Stunden

Das Wohnmobil wurde auf ein Auto geschoben. Wegen der Unfallaufnahme und den Aufräumarbeiten musste die Strecke in Richtung Oldenburg für mehrere Stunden gesperrt werden. (dpa)