Wie süß: Hamburger Flughafen sucht Namen für rasenden Fuchs

Am Hamburger Flughafen ist ein Fuchs in rasendem Tempo über das Gelände gerannt. Auf dem Twitter-Account von @HamburgAirport ist ein Video davon zu sehen – und nach Namensvorschlägen gesucht.

Füchse willkommen

Wie eine Sprecherin des Flughafens am Mittwoch erklärte, leben auf dem Flughafengelände zur Zeit zwei bis drei Fuchsfamilien, eine habe gerade Nachwuchs bekommen. Sie seien hochwillkommen, weil sie Mäuse fressen, die Höhlen bauen, sagte die Sprecherin.

Name gesucht

Sie verwies darauf, dass der Flughafen über eine der größten zusammenhängenden Grünflächen in ganz Hamburg verfüge. Hier lebten viele Tiere wie Mäuse, Kaninchen, Kröten und eben Füchse. Auch ein Waschbär wurde bereits einmal gesichtet. (dpa)