Junger Mann (19) ertrinkt beim Baden in der Ems

Bei einem Badeunfall in der Ems ist am Sonntag ein 19-Jähriger ums Leben gekommen. Der junge Flüchtling aus Afghanistan war in Begleitung mehrerer Freunde am Nachmittag zum Ufer in Kluse (Landkreis Emsland) gekommen.

Fieberhafte Suche

Dort ging er Baden und verschwand nach einiger Zeit im Wasser. Rettungskräfte suchten fieberhaft nach dem 19-Jährigen, drei Stunden später wurde er nach Polizeiangaben tot geborgen. (lni)