Niedersachsen: Erste Pilotin am Steuer eines Polizeihubschraubers

In den niedersächsischen Polizeihubschraubern sitzt jetzt erstmals auch eine Frau am Steuer. Kommissarin Kirsten Böning hat gerade ihre Pilotinnen-Ausbildung abgeschlossen. Seit Anfang November ist sie bei der Hubschrauberstaffel in Rastede im Einsatz.

Beruf gilt als Männerdomäne

„Ich hoffe, dass ich mit gutem Beispiel vorangehen kann und sich dadurch mehr Frauen als Pilotinnen bewerben“, sagte die 31-Jährige am Mittwoch. Der Beruf gilt immer noch als Männerdomäne: Deutschlandweit fliegen nur etwa 15 Frauen die Polizeihubschrauber.

Polizeipräsidentin ist stolz

„Deswegen bin ich auch besonders stolz, dass nun die erste Kollegin in Niedersachsen ihre Pilotenlizenz erworben hat“, sagte Niedersachsens Polizeipräsidentin Christiana Berg bei der offiziellen Begrüßung von Böning und ihrem Ausbildungskollegen Immo Graß in Rastede. Bei der Polizei arbeiteten zunehmend Frauen in technischen Bereichen, sagte Berg. (dpa)

Ein Kurzinterview mit Kirsten Böning lest ihr am Donnerstag in der NORDSEE-ZEITUNG.