Polizei zieht Radler mit mehr als vier Promille aus dem Verkehr

Die Polizei in Verden hat am Freitagabend einen Fahrradfahrer aus dem Verkehr gezogen, der mit über vier Promille unterwegs war. 

Atemalkoholtest

Zeugen meldeten der Polizei, dass der Fahrradfahrer gestürzt ist. Den Einsatzkräften erzählt er, dass er zu viel Alkohol getrunken habe. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergibt einen Wert von 4,06 Promille.

Anzeige gestellt

Deshalb nahmen ihn die Beamten mit ins Krankenhaus, wo er eine Blutprobe abgeben musste. Den Fahrradfahrer erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Lili Maffiotte

Lili Maffiotte

zeige alle Beiträge

Lili Maffiotte, Spanierin mit kompliziertem Namen, aber ohne Spanischkenntnisse, geboren und aufgewachsen in Norddeutschland. Seit 23 Jahren bei der NORDSEE-ZEITUNG - als gelernte Fotografin von der Bildredaktion über ein Volontariat in die Lokalredaktion mit Zwischenstationen in der Sportredaktion. Seit Oktober 2015 in der Online-Redaktion für die Social-Media-Kanäle zuständig.