Radfahrer (79) stirbt im Landkreis Verden nach Sturz

Ein 79-jähriger Radfahrer ist am Freitagnachmittag in Dörverden (Landkreis Verden) gestürzt. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen.

Polizei ermittelt

Der 79-Jährige stürzte laut Polizei aus noch ungeklärter Ursache gegen 18.30 Uhr auf der Straße Sassenkamp in Dörverden. Die Polizei Verden hat den Vorfall aufgenommen. Ersten Ermittlungen zufolge soll der Radfahrer ohne Fremdeinwirkungen gestürzt sein.

Polizei sucht Zeugen des Sturzes

Die Ermittler schließen nicht aus, dass der 79-Jährige aufgrund einer Krankheit gestürzt und gestorben ist. Die Polizei Verden bittet um Zeugenhinweise unter 04231/8060.