Rossmann plant 200 neue Filialen

 Der Drogerieriese Rossmann setzt auf neue Geschäfte: 2019 sollen 200 neue Filialen eröffnet werden – davon 110 in Deutschland.

Umsatzsteigerung

Am Donnerstag will die Drogeriemarktkette einen ersten Ausblick auf die Geschäfte im laufenden Jahr geben, außerdem legt Rossmann die Bilanz für 2018 vor. Das Familienunternehmen mit Sitz im niedersächsischen Burgwedel erzielte früheren Angaben zufolge im vergangenen Jahr einen Umsatz von 9,46 Milliarden Euro – ein Plus von 5,1 Prozent.

1780 Märkte im Ausland

In Deutschland kletterten die Erlöse um 4,1 Prozent auf 6,66 Milliarden Euro. Insgesamt kommt die Kette auf 2150 Drogeriemärkte in Deutschland und 1780 im Ausland. (dpa)