Seenotretter ziehen Surfer aus dem Wasser

Seenotretter haben im Wattenmeer vor Norddeich einen völlig entkräfteten Surfer in Sicherheit gebracht. Der Mann hatte sich am Mittwoch bei starkem ablandigen Wind und starkem Ebbstrom immer weiter vom Land entfernt und am Fuß verletzt.

Mann geborgen

Er sei an den Leitdamm am Rand des Fahrwassers getrieben und habe aus eigener Kraft nicht mehr das sichere Ufer erreichen können, teilte die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) mit. Die Besatzung eines Seenotrettungsbootes konnte den unterkühlten Mann bergen. Er stand unter Schock und wurde im Hafen an einen Rettungswagen übergeben.

Lili Maffiotte

Lili Maffiotte

zeige alle Beiträge

Lili Maffiotte, Spanierin mit kompliziertem Namen, aber ohne Spanischkenntnisse, geboren und aufgewachsen in Norddeutschland. Seit 23 Jahren bei der NORDSEE-ZEITUNG - als gelernte Fotografin von der Bildredaktion über ein Volontariat in die Lokalredaktion mit Zwischenstationen in der Sportredaktion. Seit Oktober 2015 in der Online-Redaktion für die Social-Media-Kanäle zuständig.