Störungen bei Facebook, WhatsApp und Instagram

Die Webseite allestörungen.de meldete am Mittwoch seit etwa 15.30 Uhr verstärkt Störungen bei Facebook, WhatsApp und Instagram. Weltweit sind Nutzer dieser Dienste betroffen. 

Keine Aufrufe möglich

Ein Facebook-Sprecher bestätigte der Deutschen Presse-Agentur Probleme beim Hochladen von Fotos und anderen Dateien in den Apps des Unternehmens. Man arbeite daran, schnellstmöglich wieder einen normalen Betrieb herzustellen. Alle drei Dienste gehören zum Facebook-Konzern.

Haufenweise Störungen gemeldet

Seit 15.30 Uhr melden auf der Webseite allestörungen.de zahlreiche Nutzer, dass sie die sozialen Netzwerke nicht mehr aufrufen oder keine Nachrichten mehr verschicken können. Gehen pro Stunde normalerweise zwei bis drei Störungsmeldungen ein, gingen um 16.30 Uhr rund 14.350 Meldungen für WhatsApp ein. Bei Facebook waren es weniger, nämlich 1665 Meldungen.

Über die Webseite allestörungen.de können Nutzer melden, wenn ein Social Media-Dienst oder ein Netzanbieter Probleme bereitet. So schrieben Kommentatoren:

Andy Ziehe „Störungen bei Facebook. Bilder und Inhalte werden nicht oder nur sehr langsam geladen. Profile sind teilweise nicht einsehbar.“

„Bilder laden bei FB nicht, bei WhatsApp gehen keine Audiodateien durch.“

GutDrauf82 „Statt den Bildern sieht man lediglich in einem Text was die KI auf den Bildern vermutet.. „..1 Person, lächelt, himmel, meer..““

Lisa Klein

Lisa Klein

zeige alle Beiträge

Geboren und aufgewachsen ist Lisa Klein im Allgäu in Süddeutschland. Über Stationen im In- und Ausland hat sie sich hoch in den Norden Deutschlands gearbeitet. Nach dem Bachelor in Anglophone Studies in Marburg und dem Master in Technischer Redaktion und Multimedialer Dokumentation in Gießen hätte sich die Channel Managerin einen Jobtitel mit weniger Erklärungsbedarf gewünscht. Ist aber ansonsten glücklich hier.