Unfall in Ottersberg: 17-jährige Radfahrerin kommt ums Leben

Eine 17-jährige Radfahrerin ist am späten Freitagmittag in Ottersberg (Kreis Verden) bei einem Unfall mit einem Lastwagen ums Leben gekommen. 

Vorfahrt missachtet?

Der 36-jährige Fahrer des Lastwagens fuhr nach ersten Erkenntnissen der Polizei auf der Reeßumer Straße in Fahrtrichtung Reeßum, als die 17-Jährige auf dem Fahrrad aus dem Rugenworthweg auf die Reeßumer Straße gefahren sein soll, obwohl der Lkw Vorfahrt hatte.

Frau stirbt an der Unfallstelle

Der Lkw-Fahrer wich nach links aus, konnte einen Zusammenstoß mit der Radfahrerin jedoch nicht mehr verhindern, so die Polizei. Trotz Rettungsmaßnahmen verstarb die junge Frau noch an der Unfallstelle.

Reeßumer Straße voll gesperrt

Der 36-Jährige wurde von Rettungskräften zur weiteren Untersuchung vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Die Reeßumer Straße wurde an der Unfallstelle voll gesperrt. Die Ermittlungen der Polizei Achim zur Unfallursache dauern noch an.