Wangerland: Hunde öffnen Haustür und sorgen für Verkehrschaos

Drei Hunde aus Wangerland im Kreis Friesland sind von Zuhause ausgebrochen und haben ein Verkehrschaos angerichtet.

Über mehrere Straßen

Die Tieren hätten von alleine die Haustür geöffnet und seien unbemerkt von ihren Besitzern nach draußen gelaufen, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Dabei liefen sie am Sonntag über mehrere Straßen.

Mit Bockwurst angelockt

Einer der Hunde wurde bei dem Ausflug von einem Auto angefahren, blieb jedoch unverletzt. Ein Tier kam schließlich von alleine nach Hause zurück, ein zweites wurde mit einer Bockwurst zurückgelockt. Der angefahrene dritte Hund stand einen Tag später, am Montagmorgen, wieder vor der Haustür. (lni)