Eisbären holen starken Scorer Rohndell Goodwin aus Kirchheim

Es geht Schlag auf Schlag bei den Eisbären Bremerhaven. Der Basketball-Zweitligist hat den nächsten Korbjäger verpflichtet. Von den Kirchheim Knights wechselt Rohndell Goodwin in die Seestadt.

Der erste Kontingentspieler der Eisbären

Der Amerikaner ist der erste Kontingentspieler, den der Trainer und sportliche Leiter Michael Mai verpflichtet hat. Den 28-Jährigen zeichnet seine Flexibilität aus. Einsetzbar ist er auf beiden Guard-Positionen. In der vergangenen Saison brachte er es in Kirchheim auf starke 18,1 Punkte im Schnitt. Dazu sammelte er in der ProA pro Spiel 5,7 Rebounds ein und lieferte 2,3 Assists.

Kader umfasst jetzt vier Spieler

Mit Goodwin haben die Eisbären jetzt vier Spieler im Kader. Neu im Team des Absteigers sind neben Goodwin auch Sid-Marlon Theis und Oliver Clay. Eigengewächs Adrian Breitlauch hat seinen Vertrag verlängert. Der Trainingsstart ist am 19. August vorgesehen.

Dietmar Rose

Dietmar Rose

zeige alle Beiträge

Dietmar Rose ist Sportredakteur bei der Nordsee-Zeitung mit den Schwerpunkten Fußball, Basketball und Tennis. Der gebürtige Münsteraner kam 1997 nach seinem Studium nach Bremerhaven.