Eisbären-Trainer Mai setzt auf vielseitig einsetzbare Spieler

Was taugt der Kader der Eisbären Bremerhaven? Der Basketball-Zweitligist hat nach dem Abstieg einen großen Umbruch vollzogen. Bislang sind sieben Neuzugänge zum ProA-Club gestoßen. Zwei Kaderplätze sind noch offen.

Der Coach sieht Potenzial in seinem Team

Michael Mai sieht viel Potenzial in seinem Team. Der Eisbären-Trainer ist als sportlicher Leiter auch für die Kaderplanung zuständig. Dabei hat Mai vor allem darauf geachtet, dass seine Spieler vielseitig einsetzbar sind. Die meisten Spieler können zwei, einige sogar drei Rollen übernehmen.

Eisbären haben einige Scorer im Kader

Auffällig ist auch, dass Bremerhaven einige Scorer in seinen Reihen hat. Mit Spielern wie Rohndell Goodwin, Joshua Braun und Will Vorhees sollte Mais Team schwer auszurechnen sein.

Welche Personalien Michael Mai bis zum Trainingsstart am Montag vom Tisch haben möchte, lest ihr am heutigen Samstag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Dietmar Rose

Dietmar Rose

zeige alle Beiträge

Dietmar Rose ist Sportredakteur bei der Nordsee-Zeitung mit den Schwerpunkten Fußball, Basketball und Tennis. Der gebürtige Münsteraner kam 1997 nach seinem Studium nach Bremerhaven.