Auf einmal lieben alle CR7 – So kommentiert das Netz den Sieg von Portugal

Portugal ist neuer Fußball-Europameister. Die Mannschaft um Superstar Cristiano Ronaldo hat trotz nicht gerade souveräner Vorstellungen während der EM das Finale gegen Gastgeber Frankreich mit 1:0 gewonnen. So hat das Netz auf den Sieg der Portugiesen reagiert.

Das Knie der Herzen – Plötzlich lieben alle Cristiano Ronaldo

Nach der Knie-Verletzung von Ronaldo und der tränenreichen Auswechslung von CR7 schnellten die Sympathien für den umstrittenen Fußball-Star schnell in die Höhe.

„Gut, dass ich Schlafen gegangen bin“

Dass Portugal wirklich Europameister wird, hatten viele bei der schwachen Leistungen in den vorangegangenen Spielen nicht für möglich gehalten. Entsprechend fielen die Kommentare aus.

Die Motten haben schon einen eigenen Twitter-Account

Aus Sicherheitsgründen hatten die EM-Organisatoren das Flutlicht im Stade de France in Saint-Denis schon in der Nacht vor dem Spiel im Dauerbetrieb. Die Folge war eine unübersehbare Mottenplage im Stadion und Häme im Netz:

Schnell bekam die Motto auf Ronaldos Stirn sogar einen eigenen Twitter-Account.

Ein portugiesisches Kind tröstet den weinenden Franzosen

So haben übrigens die portugiesischen Kommentatoren über das Sieg-Tor von Eder gejubelt. Und so hat die Mannschaft gejubelt:

Und wie haben die Franzosen die Niederlage verkraftet? Sie wurden von den Portugiesen getröstet. Rührend!

Obwohl die Grande Nation ja nicht gerade unter zu geringem Selbstbewusstsein leidet: