Pinguins gehören zu den Top-Teams 2018

Neues Jahr, neues Glück – nicht bei den Fischtown Pinguins. Dort lautet das Motto: weiter so. Die Bremerhavener Eishockeycracks boten 2018 eine überragende Leistung und gehörten zu den absoluten Topteams in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL). Gekrönt wurde es mit einem 8:1-Erfolg im letzten Heimspiel gegen Wolfsburg, dem höchsten DEL-Sieg in der Pinguins-Historie.

Auf Platz fünf der Jahrestabelle

Genau daran will die Mannschaft am Mittwochabend (19.30 Uhr, Eisarena) gegen die Augsburger Panther anknüpfen. Mit Talent und vor allem viel Herz und Leidenschaft sind die Pinguins nicht nur seit der Länderspielpause im November das Team der Stunde, sondern stehen mit 82 Punkten auf einem starken fünften Tabellenrang der Jahrestabelle 2018.

Gegen Augsburg nachlegen

Damit der Trend 2019 genauso weitergeht, wollen die Pinguins heute Abend gegen Augsburg direkt nachlegen. Die Panther spielen als derzeitiger Tabellenvierter allerdings ebenfalls eine überragende Saison. Die Balance zwischen Offensive und Defensive stimmt,  weisen sie doch in beiden Kategorien den drittbesten Wert aller Teams auf.

Pinguins mit viel Selbstbewusstsein

Nach den jüngsten Erfolgen gehen die Pinguins jedoch mit breiter Brust in das Duell. „Wir haben jetzt höhere Erwartungen und wissen, dass wir mit jedem Team mithalten können“, sagt Kapitän Mike Moore.