Stürmer Sami Venäläinen kommt zu den Pinguins

Die Fischtown Pinguins haben den finnischen Stürmer Sami Venäläinen verpflichtet. Der 34-Jährige kommt vom finnischen Club SaiPa aus Lappeenranta zum frischgebackenen DEL-Verein.

Sami Venäläinen ist ein Spieler mit großer Erfahrung. 945 Erstliga-Spiele absolvierte der Rechtsaußen in Finnland und holte zwei Meistertitel. Er erzielte insgesam 138 Tore und gab 191 Vorlagen. Die Pinguins haben den Finnen aber nicht in erster Linie wegen seiner Scorerqualiätäen, sondern wegen seines Kampfgeistets verpflichtet.

Venäläinen besticht durch seinen Einsatz

Laut Teammanager Alfred Prey gilt der 34-Jährige als „Vorbild für unermüdlichen Trainigsfleiß und außerordentliche Kampfkraft“. So ist er wohl auch zu seinem Spitznamen „Hulk“ gekommen – so heißt ein Comic-Superheld, dr vor Kraft nur so strotzt. Mit seinen 1,80 Metern größe und 90 Kilo Gewicht soll der Stürmer auf dem Eis tüchtig zur Sache gehen.