Endlich Wochenende! Unsere pokétastischen Freizeittipps

Ihr habt es geschafft. Das Wochenende steht vor der Tür. Und Langeweile müsst ihr an den nächsten Tagen garantiert nicht schieben. Das sind unsere Tipps fürs Wochenende!

Wremer Markt am Kutterhafen

Sport, Spiel, Spaß, Musik und Unterhaltung sind vom 22. bis 24. Juli garantiert. Mit dem 305. Wremer Markt wird die fünfte Jahreszeit am Wremer Kutterhafen eingeläutet. Der Marktausschuss der Gemeinde hat ein abwechslungsreiches Programm für alle Altersgruppen zusammengestellt.

„Nordsee-Tag“ im Zoo am Meer

In Zusammenarbeit mit dem Hauptsponsor des Nordsee-Aquariums, der Nordsee AGveranstaltet der Zoo am Meer am Sonntag, 24. Juli, von 11 bis 16 Uhr einen „Nordsee-Tag“. An verschiedenen Stationen können kleine und große Forscher durch Experimente und Rätsel die tierischen Facetten des Meeres vor unserer Haustür erleben. Es entstehen außer dem Eintritt in den Zoo keine Kosten.

Pokémon-Jagd mit Sonderbussen in Bremerhaven

Zu einer Monsterjagd per Bus lädt die Erlebnis Bremerhaven alle Pokémon-Go-Fans ein. Gleichzeitig werden den Spielern die weniger bekannten Sehenswürdigkeiten Bremerhavens gezeigt. Am Sonntag, 24. Juli, führen zwei Sonderbusse die Spielfans zu den Schauplätzen der Monsterjagd. Die Touren werden zwischen 14 und 20.20 Uhr im Hop on-/Hop-off-Prinzip ab dem Deutschen Auswandererhaus angeboten.

Zurück in die 90er Jahre: Party im Watt’n Bad

Eigenwillige Modeerscheinungen, das Tamagotchi, aufblasbare Möbel und ein gewisses Gefühl von Sorglosigkeit haben die 90er Jahre geprägt. Genau diesem Gefühl will jetzt das Team des Dorum-Neufelder „Watt’n Bads“ wieder Leben einhauchen und lädt für Sonntag, 24. Juli, zur ersten großen 90er-Jahre-Party im schönen Wellenfreibad ein. Los geht es um 17 Uhr. Bis etwa 21 Uhr können die Besucher in Erinnerungen schwelgen.

Alles zum Deichbrand-Festival gibt es bei uns

Und sonst? Ach ja. In Wanhöden läuft noch bis Sonntag das Deichbrand. Karten gibt es zwar nicht mehr. Aber wir berichten für euch auf allen Kanälen.