800 Jahre Midlum: Das sind die Gewinner

Bei den Wettbewerben anlässlich der 800-Jahr-Feier von Midlum räumten die Lancken-Granitz-Straße und die Neuwerkgruppe jeweils erste Preise ab.

Kreativste Gruppe und schönste Straße

Dieses Dorfjubiläum werden die Midlumer so schnell nicht vergessen. „Das war eine Mega-Party“, schwärmt Ortsbürgermeister Harald Schewe. Um sich für den Einsatz der Dorfbewohner beim Schmücken der Straßen und der Gestaltung des Festumzugs zu bedanken, hatten die Verantwortlichen einen Wettbewerb für die schönste Straße und die kreativste Umzugsgruppe ausgelobt.

Neuwerk-Gruppe und Lancken-Granitz-Straße

Bei den Umzugsgruppen gewann die Midlumer „Neuwerk-Gruppe“ mit ihrer maritimen Wagenlandschaft vor „Wir sind auch aus Midlum/Cappeler Landstraße“ und der Bade- und Schwimmgemeinschaft. Beim Straßenschmuck siegte die Lancken-Granitz Straße mit ihrem Minion- und Luftballon-Paradies vor „Zur Beeke“ (Nonnengasse) und dem Wanhödener Weg.

Geldgewinn weitergeschenkt

Für die Gewinner gab es Geldpreise in Höhe von 100, 50 und 30 Euro. Die Gewinner der Lancken-Granitz-Straße schenkten ihren Gewinn der Neuwerk-Gruppe. Die Neuwerk-Gruppe ist eine „Spezialeinheit“ innerhalb des TSV Midlum. Seit 48 Jahren organisiert der Verein im Sommer ein einwöchiges Kinderzeltlager auf der Watteninsel vor Cuxhaven.

Heike Leuschner

Heike Leuschner

zeige alle Beiträge

Heike Leuschner hat sich nach ihrem Jura-Studium in Hamburg für die journalistische Laufbahn entschieden. Seit 2010 ist die gebürtige Sächsin als Redakteurin im Landkreis-Ressort der NORDSEE-ZEITUNG beschäftigt. Privat sieht man sie häufig mit der Kamera - oder gar nicht. Dann ist sie auf Reisen.