A27 bei Hagen: Auto knallt in die Seitenschutzplanke

Ein Autofahrer (26) ist am Sonntagnachmittag auf der A27 bei Hagen mit seinem Wagen gegen die Seitenschutzplanke geknallt. Gegen 17 Uhr hatte der Mann aus dem Kreis Osterholz in Fahrtrichtung Bremen auf regennasser Piste die Kontrolle über sein Auto verloren. 

Auto muss abgeschleppt werden

Der 26-jährige kam mit dem Schrecken davon. Sein Wagen war allerdings nach der Karambolage kaputt und musste nach Angaben der Polizei abgeschleppt werden. Der entstandene Schaden beträgt etwa 7500 Euro.