Abkühlung bei der Hitzewelle: Im Cuxland ist das Baden sicher

Was gibt es schöneres, als sich bei dieser Hitze in einem Badesee oder im Schwimmbad abzukühlen? Doch nicht nur Menschen mögen das warme Wetter, auch Keime können sich bei diesen Temperaturen schnell vermehren. Die Gewässer im Cuxland sind für Badegäste aber sicher.

Regelmäßige Wasserproben

Überwiegend ausgezeichnet ist nach wie vor die Qualität der Badegewässer im Cuxland. Die Kontrolleure des Cuxhavener Gesundheitsamts nehmen einmal in der Woche Wasserproben an den Badeseen und untersuchen alle anderen Gewässer wie Schwimmbäder und Flüsse alle zwei Wochen.

Entwarnung für das Cuxland

Sollten die Badegäste Veränderungen wie eine Eintrübung des Wassers feststellen, kommen die Kontrolleure auch nach Bedarf außerhalb der Routine. Anfang Mai hatte das Gesundheitsamt noch in elf Badegewässern des Landkreises eine erhöhte Belastung durch Fäkalkeime ermittelt. Doch kurz darauf gab es Entwarnung. Diese Beeinträchtigung wurde nicht noch einmal festgestellt.