Anzeige

Altenwalde: Polizei sucht Verkehrsrowdy in einem Peugeot

Die Polizei in Cuxhaven sucht einen Verkehrsrowdy. Der Fahrer eines Peugeots soll am Donnerstagmorgen gegen 6.50 Uhr auf dem Autobahnzubringer Altenwalde mehrere Verkehrsteilnehmer in kritische Situationen gebracht haben.

Autos ausgebremst

Der unbekannte Fahrer hatte auf dem Weg zur A27 kurz vor einer schwer einsehbaren Linkskurve drei Wagen überholt. Dabei musste er immer wieder einscheren. Dadurch bremste der Peugeot-Fahrer die anderen Autos aus. Es ist nach Angaben der Polizei beinahe zu Unfällen gekommen.

Machulez-Fahrer ein wichtiger Zeuge

Nun soll der Vorfall aufgeklärt werden. Zeugen sollen sich unter Telefon 04723/500380 bei der Polizei in Altenwalde melden. Wichtige Aussagen müsste ein Lkw-Fahrer der Firma Machulez machen können.