Anzeige

Audi-Fahrer (24) flüchtet bei Drogenkontrolle in Beverstedt

Bei einer Polizeikontrolle in Beverstedt hat sich ein 24 Jahre alter Audi-Fahrer einfach so aus dem Staub gemacht. Der junge Mann konnte wenig später festgenommen werden. 

Polizist wird mitgeschleift

Bei der Kontrolle hatten die Polizisten im Auto zunächst deutlichen Marihuana-Geruch wahrgenommen. Als der junge Mann darauf angesprochen wurde, startete er schnell den Motor und flüchtete mit seinem Wagen. Ein Beamter wurde einige Meter mitgeschleift, konnte sich dann aber vom Auto lösen.

Fahrer wird zu Hause festgenommen

Die Polizei konnte den Fahrer dann bei sich zu Hause antreffen und festnehmen. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Anschließend durfte er wieder nach Hause.