Bad Bederkesa: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Ein 30-jähriger Motorradfahrer ist am Dienstag bei einem Unfall auf der L119 bei Bad Bederkesa schwer verletzt worden.

In den Gegenverkehr

Er verlor gegen 16.50 Uhr in einer Rechtskurve kurz vor dem Kührstedter Kreisel aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle übers Motorrad. Wie die Polizei mitteilt, geriet er mit der Maschine in den Gegenverkehr und stieß dort mit dem Auto einer 59-Jährigen Fahrers zusammen. Der Motorradfahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht.