Bienendiebstahl im Cuxland: Imker setzt Belohnung aus

Neun Bienenvölker haben bisher unbekannte Täter Imker Günter Tants aus Padingbüttel (Wurster Nordseeküste) gestohlen und damit einen Schaden von rund 2500 Euro verursacht. Die Polizei ermittelt, hat aber noch keine heiße Spur. Doch auch der Imker selbst will nicht untätig bleiben. 

Belohnung ausgesetzt

Günter Tants hat eine Belohnung für die Person ausgesetzt, die ihm seine Bienen wiederbringt. Viel Hoffnung macht der Rentner sich allerdings nicht, seine Tiere zurückzubekommen. „Die sind längst über alle Berge“, vermutet er.

Polizei sucht Zeugen

Wer dennoch Hinweise zu den zwischen dem 18. und 24. Februar im Padingbütteler Krummhörn gestohlenen Bienen geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Dorum, 04742/254950 oder der Polizei Geestland, 04743/9280, zu melden.

Wie es nach dem Diebstahl für den Imker weitergeht und welche Belohnung er aussetzt, lest ihr am Mittwoch in der NORDSEE-ZEITUNG.

Kristin Seelbach

Kristin Seelbach

zeige alle Beiträge

Geboren 1985 im hessischen Limburg hat es Kristin Seelbach nach dem Studium in Marburg und Leipzig gleich zweimal zur NORDSEE-ZEITUNG nach Bremerhaven und umzu verschlagen. Zunächst 2011 zum Volontariat und seit 2013 erst als feste Mitarbeiterin und später Redakteurin in die Landkreisredaktion. Dort kümmert sie sich schwerpunktmäßig um die Gemeinden im Nordkreis und die Kreispolitik.