Cuxhaven: Polizei findet Waffen und Drogen bei 19-jährigem Syrer

Die Polizei Cuxhaven hat am Montag Drogen, Waffen und Medikamente in der Wohnung eines Syrers gefunden. An dem Einsatz waren Einsatzkräfte aus Bremen und Niedersachsen beteiligt. Sie durchsuchten die Wohnung des 19-Jährigen, der in Deutschland geboren ist. 

Waffenbesitz und Drogenhandel

Dem 19-Jährigen wird nun unerlaubte Handel mit einer nicht geringer Menge an Betäubungsmitteln vorgeworfen. Bei der Tat soll er auch Waffen bei sich geführt haben. Die Ermittlungen dauern an.

Durchsuchungen auch in Bremen

Es wurde auch eine Wohnung und ein Lebensmittelgeschäft in Bremen durchsucht. Gefunden wurde dort allerdings nichts. Drei Polizisten waren mit ihren speziell ausgebildeten Hunden an den Durchsuchungen beteiligt.