Cuxhaven: Wolf oder Wolfshund tot im Watt entdeckt

Im Watt vor Cuxhaven ist nach Informationen der Cuxhavener Nachrichten zwischen Arensch und Sahlenburg ein angeschwemmter Tierkadaver in der vergangenen Woche entdeckt worden. Es könnte sich um einen Wolf oder einen Wolfshund handeln.

Untersuchungen sollen Klarheit bringen

Das am Spülsaum der Salzwiesen gestrandete tote Tier könnte ein Wolf sein. Anzeichen sprechen dafür, aber Ergebnisse werden erst Laboruntersuchungen und möglicherweise eine Obduktion erbringen. Die Stadt Cuxhaven ist mit Wolfsberater, Veterinäramt und Naturschutzbehörde vor Ort gewesen. Keine Anzeichen gebe es, woher das Tier stammt oder wie es zu Tode kam. (wip)