Cuxland: Kontrolle auf der A27 – Staus im Berufsverkehr

Die Polizei hat am Mittwochvormittag zahlreiche Fahrzeuge auf der A27 auf Höhe der Anschlussstelle Bremerhaven-Süd kontrolliert. Dadurch kam es zu Staus im Berufsverkehr.

„Schwarze Schafe“

Zwischen 7 und 13 Uhr wurden Tausende Fahrzeuge von der Polizei durch den „Tempofilter“ gedrosselt, auf einspuriger Fahrbahn zum Rastplatz geschleust und „schwarze Schafe“ herausgefiltert. Der Schwerpunkt lag dabei auf Kleintransportern, so die Polizei. Insgesamt wurden 196 Fahrzeuge kontrolliert, von denen 72 beanstandet wurden – das sind etwa 36,7 Prozent.

Verkehr nur zähflüssig

In den frühen Morgenstunden kam es durch die Kontrolle im Berufsverkehr zu erheblichen Rückstaus auf der A27, auch auf der Bundesstraße zwischen Nesse und Bremerhaven-Wulsdorf bewegte sich der Verkehr teilweise nur zähflüssig.

Welche Mängel an den Fahrzeugen entdeckt wurden und was sich die Fahrer noch zu schulden kommen lassen haben, lest ihr am Donnerstag in der NORDSEE-ZEITUNG.