Deichbrand-Chefs gewinnen „Metropolitaner“-Award 2019

Die Gründer des Deichbrand-Festivals, Marc Engelke und Daniel Schneider, der Verein „Inklusion Muss Laut Sein‘‘ und der Wildpark Eekholt sind die Metropolitaner 2019. Aus den 15 Favoriten aus dem Online-Voting, an dem sich rund 5000 Menschen beteiligt haben, gingen sie als Sieger hervor. In einer feierlichen Gala wurden die Preise am Donnerstag in der Hamburger Elbphilharmonie verliehen.

Für das Wohl der Region

Unter der Schirmherrschaft der Regierungschefs der vier norddeutschen Länder Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Hamburg ehrt die Metropolregion Hamburg damit Menschen, Vereine, Stiftungen und Unternehmen, die sich täglich für das Wohl der Region einsetzen. „Es war ein tolles Gefühl, diese Auszeichnung für das Deichbrand-Festival in der Elphi entgegenzunehmen. Wir leben mit unserer Festivalorganisation ja wirklich die Metropolregion. Schon zur Gründung waren wir ein Team mit Leuten aus Cuxhaven, Dorum, Wingst und Hemmoor“, so Daniel Schneider.