Die meistgespielten Beerdigungslieder in unserer Region

Jeder Mensch hat Lieblingslieder. Warum diese nicht auch bei der Trauerfeier spielen? Bei der Beerdigung von Altkanzler Helmut Schmidt hörten die Besucher „Der Mond ist aufgegangen“, anderswo werden die Beatles, Frank Sinatra oder gar Andreas Gabalier angestimmt.

Für die Angehörigen ist es oftmals der emotionalste Moment beim letzten Abschied. Nord 24 hat Bestatter in der Region gefragt, welche Stücke am häufigsten auf Trauerfeiern gespielt werden. Heraus kam, dass sich offenbar eine Art Kanon gebildet hat, einige Lieder scheinen den Moment angemessen zu begleiten. Immer öfter ist es auch für Geistliche kein Problem, weltliche Beerdigungslieder in den Ablauf einzubinden.

Beerdigungslieder: Umfrage unter Bestattern

Das wünschen sich Hinterbliebende besonders oft:

 

  1. Ave Maria

 

2. Andreas Gabalier – Einmal sehen wir uns wieder

 

3. Andrea Bocelli – Time to Say Goodbye

 

4. Unheilig – Geboren um zu leben

 

5. Israel Kamakawiwo’ole – Over the Rainbow

 

6. Frank Sinatra – My Way

 

7. Glenn Miller – Moonlight Serenade

 

 

Diese Lieder werden laut einer Umfrage unter Bestatter am häufigsten auf Beerdigungen gespielt. Grafik NORD 24
Diese Lieder werden laut einer Umfrage unter Bestatter am häufigsten auf Beerdigungen gespielt. Grafik NORD 24 NORD 24 Grafik

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mehr Artikel aus dem Kreis Cuxhaven lesen Sie hier.

Jens Gehrke

Jens Gehrke

zeige alle Beiträge

Jens Gehrke ist in Bremerhaven geboren, arbeitet als Redakteur bei der NORDSEE-ZEITUNG und gehört seit 2016 dem nord24.de-Team an. Er hat Kulturwissenschaften und BWL in Lüneburg und Madrid studiert, danach volontierte er bei der NORDSEE-ZEITUNG. Die Schwerpunkte der Berichterstattung liegen in den Gemeinden Hagen im Bremischen und Beverstedt.