Dieses Ehepaar aus Uthlede ist seit 65 Jahren verheiratet

Alfred und Inge Richter aus Uthlede feiern am Mittwoch ihre eiserne Hochzeit. Seit 65 Jahren sind sie ein Ehepaar.

An DDR-Farbfernsehen beteiligt

Sie sind keine gebürtigen Uthleder, sondern stammen aus Staßfurt bei Magdeburg. Alfred Richter absolvierte dort nach dem Abitur eine Lehre als Rundfunkmechaniker. Danach studierte er Nachrichtentechnik und war später als Entwicklungsingenieur an der Einführung des DDR-Farbfernsehens beteiligt. Inge Richter lernte nach der Schulzeit Blumenbinderin oder Floristin, wie man heute sagt.

1997 nach Uthlede gezogen

Die Tochter des Jubelpaars, Carola Lange, kam 1993 mit ihrer Familie nach Uthlede. Nach regelmäßigen Besuchen zogen Inge und Alfred Richter dann 1997 auch nach Uthlede und wohnen jetzt im Neubaugebiet „Unter den Eichen“. Der Sohn wohnt mit seiner Familie in Taucha bei Leipzig. Die vier Enkel sind schon erwachsen, und inzwischen gehören auch vier Urenkel zur Familie. (bau)

Obwohl vor 65 Jahren in der DDR schon einiges im Umbruch war, heirateten die Richters dort 1954 noch kirchlich.
Obwohl vor 65 Jahren in der DDR schon einiges im Umbruch war, heirateten die Richters dort 1954 noch kirchlich. Foto: Baur