Anzeige

Dorum: Betrunkene Mofa-Fahrerin wird bei Unfall verletzt

Eine 56-jährige Mofa-Fahrerin ist am Dienstagnachmittag in Dorum gegen ein Auto gefahren und gestürzt. Die Frau aus Wurster Nordseeküste wurde laut Polizei leicht verletzt.

In Schlangenlinien durch Dorum

Zeugen hatten beobachtet, wie die 56-Jährige auf ihrem Mofa in Schlangenlinien auf der Alsumer Straße in Dorum Richtung Ortsmitte fuhr. An der Einmündung zur Ellhornstraße wollte ein ebenfalls 56-jähriger Autofahrer aus Celle nach links abzubiegen.

56-Jährige fährt gegen Auto

Der Mann hielt an, um der entgegenkommenden Mofa-Fahrerin die Vorfahrt zu gewähren. Nach Polizeiangaben kam die 56-Jährige jedoch wegen ihrer Fahrweise nicht an dem Wagen vorbei, sondern fuhr gegen das Auto. Die Mofa-Fahrerin stürzte auf die Straße und verletzte sich leicht.

Blutprobe genommen

Die alarmierte Polizei stellte während der Unfallaufnahme fest, dass die Frau betrunken war. Deshalb wurde ihr im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 200 Euro.