Dorum: Lkw fährt sich in Straßengraben fest

Am Freitag gegen 6-30 Uhr befuhr ein 43-Jähriger Lkw-Fahrer aus Nordrhein-Westfalen mit seinem 7,5-Tonner die Straße Oberhausen in Dorum. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet er auf der nur 2 Meter breiten Straße in den rechten Seitenraum und fuhr sich dort fest.

Kein Schaden

Glücklicherweise wurde keine Person verletzt. Der Lkw blieb unbeschädigt und konnte nach der Bergung durch ein ortsansässiges Abschleppunternehmen seine Fahrt fortsetzen. Es entstand laut Polizei ein nicht unerheblicher Flurschaden.