Dorum: Überholt und ausgebremst auf der Landstraße

Am Donnerstag, 12. September, beobachteten Zeugen gegen 12 Uhr eine gefährliche Aktion im Straßenverkehr auf der K68 zwischen Dorum-Neufeld und Misselwarden. Dabei sollen sich ein grauer Citroen und ein weißer Hyundai, gegenseitig überholt und ausgebremst haben.

Sehr dicht aufgefahren

In dem Citroen saß eine weibliche Person. Die Fahrerin soll sehr dicht aufgefahren sein. Der Hyundai sei dann zwischen Dorum-Neufeld und Misselwarden abgebogen. Die Fahrerin sowie weitere Zeugen, die den Vorgang beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Geestland unter der 04743/9280 zu melden.