Drogenkontrolle: Polizei Geestland erwischt vier Autofahrer

Die Beamten des Polizeikommissariats Geestland haben von Montag bis Mittwoch mehrere Verkehrskontrollen gemacht. Im Fokus der Ordnungshüter stand das Thema Alkohol und Drogen im Straßenverkehr. Die Polizei erwischte einige Sünder.

Vier Autofahrer unter Drogeneinfluss

Die Beamten kontrollierten nach eigenen Angaben 272 Fahrzeugführer. Vier davon lenkten ein Auto, obwohl sie unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln standen. Gegen die Männer im Alter von 22, 25, 33 und 40 Jahren wurden Strafverfahren eingeleitet.

Weitere Bußgelder

Ferner stellte die Polizei bei den Kontrollen eine Urkundenfälschung und einen Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz fest. Außerdem wurden vier Strafverfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet. 22 weitere Autofahrer müssen zudem wegen verschiedener Vorfälle mit Bußgeldern rechnen.